Baustart zum höchsten Gebäude der Schweiz

Nachdem bereits im letzten Jahr mit dem Fundament begonnen wurde, wächst nun der zweite Roche-Tower in die Höhe. Mit 205 Meter und 50 Stockwerken wird das 550 Mio. Franken-Bürogebäude das höchste Gebäude der Schweiz sein.

Die Basler Stararchitekten Herzog & de Meuron zeigen nun in einem Video bereits, wie der „Bau 2“ aussehen soll – auch von innen.

Quelle: Herzog & de Meuron, © Roche Ltd

Die Corenta AG unterstützt in diesem Projekt den Generalplaner Drees & Sommer in der Funktion Teilprojektleitung EMSR. Diese beinhaltet die Führung der Gewerke Elektro, MSR und Beleuchtung.